viessner

Willkommen auf unserer Internetseite,

wir stehen Ihnen gern mit unserer
langjährigen Erfahrung zur Seite.

Hünike Sanitär- und Heizungsbau GmbH & Co. KG
Grabenstr. 10, 23730 Neustadt

Telefon:
Fax:
Email:
04561 / 6296
04561 / 8280
info@huenike-sanitaer.de

Der Sanitär- und Heizungsbaubetrieb aus der Grabenstr. 12 a besteht seit 119 Jahren in Neustadt und ist wohl der älteste existierende Betrieb seiner Art in unserer Europastadt.
Mit Robben Staudt befindet sich das Unternehmen bereits in der sechsten Generation.

Begonnen hatte alles am 29.Mai 1892 mit der Anzeige im Neustädter Wochenblatt, in der Karl Hünike ankündigte,“…dass ich mich hierselbst als Klempner etabliert habe und es mein Bestreben sein wird, die mir erteilten Aufträge in Bauarbeiten sowie alle sonstigen in das Fach schlagenden Arbeiten schnell und billig auszuführen“.
Die handwerkliche Grundlage für sein neues Geschäft hatte Karl wohl bei seinem Vater Detlef erlernt, der als Handwerker im Kreis von Dorf zu Dorf ging und seine Arbeit anbot.
Karl Hünike arbeitete aber nicht nur am Bau und als Klempner, sondern zog mit seinem Blockwagen auch über das Land. Dort bot er seine Dienste als Topfflicker an.
Er lud defekte Töpfe auf seinen Wagen, um sie später in seiner Werkstatt, die damals noch in der Rosenstrasse war, zu reparieren.

Sohn Theodor Hünike erwarb 1928 das Grundstück in der Grabenstrasse, dem bisherigen Firmensitz, und führte das Geschäft im Sinne seines Vaters weiter, bis 1951 dann Kurt Hünike als Klempner- und Installationsmeister mit in den Betrieb kam. Der damals junge Meister übernahm den väterlichen Betrieb 1961 in eigener Selbstständigkeit. Während der Aufbaujahre gab es viel zu tun, so manches Mal musste die ganze Familie mit anpacken, um die gestellten Aufgaben zu erfüllen.

Im Jahr 1969 heiratete Tochter Gunda den Gas – und Wasserinstallateurmeister Adolf Staudt, der den Betrieb im Jahr 1987 in eigener Regie übernahm. Mit dem Einstieg von Robben Staudt in die Geschäftsleitung wurde das Wissen der Vorgänger auf die sechste Generation übertragen.
Den Handwerksmeisterbrief als Gas- und Wasserinstallateur im Installateur- und Heizungsbauhandwerk erwarb Robben Staudt bereits 1998. Ab dem Jahr 2008 übernahm nun Robben Staudt das Unternehmen in eigener Regie.

Über alle Jahrzehnte hindurch ist die Dömäne des Betriebes, Ein- und Mehrfamilienhäuser zu bearbeiten, stets erhalten geblieben. Wenn andere nach immer höheren Bauten strebten, blieben Hünikes ihrem Weg treu. Von größeren Bauten wird trotzdem in der Betriebsgeschichte berichtet. So sind die Attika des Rathauses in Neustadt, das Haus des Amtes Neustadt-Land und verschiedene Kirchtürme im Kreisgebiet mit Klempnerarbeiten versehen worden.